In Homburg befindet sich die erste Discgolf-Anlage im Saarland

Die große Neueröffnung findet am Samstag, 1. September 2018 statt. Über ein Jahr dauerte der Prozess der Planung und Umsetzung von dieser im Saarland einzigartigen Anlage. Verantwortlich für die erfolgreiche Umsetzung des Projekts „Sport durch Spaß und Spiel“ zeichnet sich die Initiative der Sport, Kultur und Sozialstiftung ( SKS-Stiftung ).

Zu finden ist die neue Discgolf-Anlage in der Brunnenstraße im Homburger Stadtpark, direkt neben der Minigolf-Anlage. Das Tolle für die Besucher ist neben der neuen sportlichen Herausforderung, dass die Benutzung der Anlage kostenlos sein wird. Dies ist politisch so gewollt und Teil des Programms „Homburg lebt gesund“. Da für viele Homburger das Spiel gänzlich neu ist, möchten wir Ihnen die Regeln kurz erklären.

Spielregeln

Discgolf gehört offiziell in die Gruppe der Golfsportarten. Es wird, wie beim Golf, über 18 Bahnen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und Spielfeldlängen gespielt. Es stehen Bahnen von 40 bis 250 Metern zur Verfügung. Statt mit Golfschläger und Ball wird mit Frisbees gespielt. Es gibt eine Fülle verschiedenster Frisbees mit jeweils anderen Flugeigenschaften. Der Spieler kann bei jeder Bahn frei wählen, mit welcher Frisbee und Technik er spielen will.

Beim Golf landet der Ball am Ende einer Bahn in einem Loch, beim Discgolf steht eine Art Korb. In diesem Korb gilt es, die Frisbee zu versenken. Wie beim großen Bruder Golf geht es darum, dieses Ziel mit möglichst wenig Versuchen zu erreichen.

Was bei uns noch relativ neu ist, wird in den USA bereits seit den 70er Jahren gespielt. Nun schwappt die Welle zu uns herüber und Homburg ist mächtig stolz darauf, die erste Anlage des Saarlands zu besitzen. Das Spiel passt perfekt zur Stadt. Es bietet gute Unterhaltung für Familien und kann gleichzeitig hochprofessionell gespielt werden. Die Stadt ist sehr neugierig, wie die Spielanlage bei ihren Bürgerinnen und Bürgern angenommen wird. Während der großen Eröffnung können die ersten 100 Kinder und Jugendlichen als Anreiz eine Frisbee gewinnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *